Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Gerade im Bereich der Hörgeräteversorgung bei Kindern gilt es, diese Erkenntnis zu berücksichtigen. Nur dann ist es möglich, jungen hörverminderten Menschen die richtigen Voraussetzungen für die beste Entwicklung ihrer individuellen Möglichkeiten und nachfolgend für eine optimale schulische und berufliche Ausbildung zu schaffen.

Die speziell ausgebildeten und qualifizierten Pädakustiker von HÖRGERÄTE SEIFERT gehen sensibel auf die jeweiligen Belange im frühkindlichen, kindlichen und jugendlichen Alter ein. Dies geht über die Verwendung entwicklungsgerechter Testverfahren zur Auswahl und Einstellung passender Hörsysteme samt Zubehör und endet bei der Einrichtung unterstützender Funksysteme in Schule und Ausbildungsstätte.

Daneben nimmt natürlich die Beratung, Information und Betreuung der Eltern und Angehörigen, aber auch von Lehrern und Ausbildern einen wichtigen Platz ein. Denn zur erfolgreichen Eingliederung hörverminderter junger Menschen gehört wesentlich ein aufgeklärtes und unterstützendes Umfeld.

Bei der Anpassung und allen weiteren Aspekten der Versorgung arbeiten wir mit den beteiligten Fachleuten und Ihnen als Eltern eng zusammen.

Um diese Aufgaben flächendeckend kompetent erfüllen zu können, haben wir neben unseren spezialisierten Kinderzentren an vielen weiteren Standorten qualifizierte Pädakustiker, um eine möglichst wohnortnahe Betreuung zu ermöglichen.

Denn kleinen Ohren schenken wir besonderes Gehör.