Wolfgang Luber im Interview mit der "Hörakustik"

Wie Hörgeräte Seifert durch die Corona-Krise navigiert

Die Coronapandemie hat selbstverständlich auch die Hörakustik-Branche nicht verschont und für eine bis dato unbekannte Ausnahmesituation gesorgt. Eine verantwortungsvolle Firmenpolitik und ein effizientes Risikomanagement sind dafür nötig und für die Zukunft der einzelnen Unternehmen entscheidend.

Die "Hörakustik" (Fachzeitschrift für die Hörakustik-Branche) hat sich mit HÖRGERÄTE SEIFERT-Geschäftsführer Wolfgang Luber unter anderem über die eigene Unternehmensstrategie in der Krise, das erarbeitete Hygienekonzept, die wirtschaftlichen Auswirkungen und die Sicherheit unserer Kunden unterhalten. Außerdem gibt Wolfgang Luber im Interview einen Ausblick auf die kommenden Monate und darauf, wie sich die Branche im Zuge dieser Krise verändern wird.

Hier können Sie sich das "Hörakustik"-Interview herunterladen